Michael Herrmann

Michael Herrmann, Studiendirektor, studierte Anglistik und Sportwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er arbeitete viele Jahre als Englisch –und Sportlehrer an verschiedenen Berliner Schulen (Sekundarschulen und Gymnasien) und englischen Schulen. Er unterrichtet seit über zwanzig Jahren in der Sekundarstufe I und II an der Otto-Hahn-Sekundarschule in Berlin und ist dort Fachbereichsleiter für moderne Fremdsprachen.

Seit 2007 übt Michael Herrmann in Berlin zudem die Tätigkeit als Multiplikator für Unterrichtsentwicklung im Fach Englisch aus. Im Rahmen dieser Tätigkeit führt er Fortbildungsveranstaltungen in Berlin und bundesweit durch. Er ist darüber hinaus als Fachberater für einen Schulbuchverlag tätig.

 

Aktuelle Arbeits –und Fortbildungsschwerpunkte:

- Individualisiertes und kooperatives Lernen im Englischunterricht
- Englischunterricht mit schwierigen und lernschwachen Schülerinnen/Schülern
- Effective Teaching: Englischunterricht mit minimalen Ressourcen und Zeitaufwand,
- Prävention von Lehrer-Burnout im Englischunterricht
- Schülermotivation im Englischunterricht
- Schulung der diversen Kompetenzbereiche im Englischunterricht

 

Publikationen:

Aktuell arbeitet Michael Herrmann an einer Publikation zum Englischunterricht mit schwierigen und lernschwachen Schülern.

 

nächste Termine/Vorträge:

11.09.2013Individualisiertes und kooperatives Lernen im Englischunterricht

 

15.10.2013Englischunterricht mit schwierigen Schülern/-innen - Basiskurs

 

29.10.2013 I Effective Teaching im Englischunterricht


Zurück