Wolfram Schmidt

Wolfram Schmidt,  Direktor a.D. an einer Gesamtschule, studierte Geographie und Mathematik in Wuppertal. Er arbeitete 40 Jahre als Lehrer, Schulleiter und Didaktischer Leiter an verschiedenen Schulen in NRW ( Haupt-, Abendreal- und Gesamtschulen ). Neben dieser Lehrtätigkeit machte er eine Moderatorenausbildung und führte seit 1983 kontinuierlich Lehrerfortbildungen im Bereich Fachdidaktik Mathematik für verschiedene Behörden und Institute durch.

Seit 1989 ist er als Schulbuchautor für Mathematik tätig und seit 2008 als Mitherausgeber der fachdidaktischen Zeitschrift „Mathematik 5 – 10“. Ebenfalls seit 2008 arbeitet er als selbständiger Fachmoderator für Didaktik der Mathematik.

 

Aktuelle Arbeits- und Fortbildungsschwerpunkte:

Sprachliches Lernen im Mathematikunterricht

- (Binnen)differenzierende Arbeitsformen im Mathematikunterricht

- Schüleraktivierung durch Formen des Kooperativen Lernens im Mathematikunterricht

- Selbstreguliertes Lernen im Mathematikunterricht

- Kompetenzorientierte Diagnose im Mathematikunterricht

- Erweiterte Aufgabenkultur zur Kompetenzentwicklung im Mathematikunterricht

- Individualisierung und Fördern im Mathematikunterricht

 

 

Publikationen:

Diverse Artikel und Aufsätze zu aktuellen fachdidaktischen  Problemen in der Fachzeitschrift:

 „Mathematik 5 – 10“ , Friedrichverlag

Autor und Mitherausgeber des Lehrwerkes:
„mathe live“ für 5. bis 10. Klassen, Klett


nächste Termine

27.03.2014: mathe live – Mathematik
lebensnah, individuell und handlungs-
orientiert Fachvortrag auf der didakta 2014, Stuttgart

28.03.2014: mathe live – Mathematik individuell und lebendig in heterogenen Lerngruppen Fachvortrag auf der didakta 2014, Stuttgart

06.05.2014: Individualisierung und Fördern im Mathematikunterricht Fachvortrag in Berlin, Treffpunkt Klett


Zurück